DAMIAN BUGMANN

    PRIMATEN plündern den PLANETEN
    Sozialistische Zivilgesellschaft jetzt!

     Klartext in Poesie und Prosa
           Aus meinem Buch 
Planet und Patriarchat

    YouTube-Videos vom 2015-er Album  Es geht uns gut
     Damian Bugmann&Die Primaten:   - Küre       - Matsch

                                 - Mission erfülllt     - Bahnhof-Blues
                                          Auf meinem   YouTube-Kanal

Foto: rv                         Ich bin auch auf  Facebook

-----------------------------------------------------------


Auf dieser Seite:

1.   Neue Seiten und Gedichte

2.   Lesungen, Auftritte


Copyright Text, Layout, Fotos Zombies unten und Headerbild alle Seiten oben: Damian Bugmann

-----------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------

In der rechten Randspalte:

Live-Programme,  Bücher, CDs

-  Bertolt Brecht und King Arthur 

Links am Schluss



Kontakt, Bestellung: info@damianbugmann.ch  ----


1. Neue Seiten und Gedichte   -  Links:

DADA                    GESCHICHTEN , GESCHICHTEN -2- und -3-            BERLIN + BERN
Zürich und Berlin                   Wirtschaftsdiktatur, Politschwindel,                  - Fotos Berlin 1981
(siehe auch                                      Nötigung und Barbarei                               - Foto "Frustschäden" Bern 1981
Ölgemälde                                                                                                           - Prosa und Gedichte  1979 - 81
unten                    OSTEREIER: Scherrer, Wasser und Brot,
                                                wütende Ostereier 1998                            Zeitpunkt.ch:  Gedichte 1988 - 2008
                                                               
FILM + TV:  Godzilla, Signs, Reporter                                                         Unten:  Zombies, sechs Gedichte




Zombies im Stimmlokal - Dada - Drogen - Denken!   Sechs Gedichte  


Matsch

Schnee
Stossverkehr
Streusalz

Salzmatsch
Salzmatschpflotsch
Salzmatschpflotschdreck Salzmatschpflotschdreckabgasloch


KINKERLIDS

KNIPPER KNASPER KNÄUSCHEN
WER LEPPERT AN MEINEM KLÄUSCHEN

       WER KASPERT IHM DIE KNUSPE WEG
UND AUF DER GAS WIRD ALLES NAS
KLICKER KLOCKER BOCKENKLAS


Persecution

Gierschlünde auf den Teppichetagen
Zombies an den Kassen

       und im Stau im Büro in der Fabrik
       im Streifenwagen im Stimmlokal


Wettbewerb heisst unter anderem:

scheisse zu geld machen.
unternehmungslustig scheisse zu geld machen.
aus frechheit scheisse zu geld machen.
        und sich dabei sehr erwachsen vorkommen.
aus opportunismus scheisse zu geld machen.
aus not scheisse zu geld machen.
       
und wie wär’s mit:
aus einsicht geld zu scheisse machen.



Es brennt

Tun wir uns jetzt nicht zusammen
fressen ein paar Wenige alles kahl


und die Meisten werden leben in
Armut, Rechtlosigkeit und Krankheit


Citoyens, Citoyennes!

Sozialismus   Sensibilität   Spiritualität
Dada      Drogen      Denken!



© Damian Bugmann 2014

Marcel Janco, "Cabaret Voltaire", 1916, verschollenes Ölgemälde. Aus: Karl Riha, Tatü Dada, Wolke Verlag Hofheim D
                                                                                                                                      Link zu:  DADA



3. Lesungen, Auftritte



Auftritte 2016:  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


                   - Mai  Sekundarschule Rittermatte Biel BE
                 Fantastische Geschichten und Eierbecher zum Erbrechen



                 - Osterwochenende Veranstaltung zum Dubliner Osteraufstand vor 100 Jahren in Zürich
                   Konverter-Garage, Fellenbergstrasse 239, mit Gruppe Konverter


                   Samstag, 26.3., 20.00 Uhr: Fröhlicher Abend "show us what you've got", 
                  Alte irische Musik (Gesang, Gitarre, Geigen, Tin Whistles, Bagpipe)
                   und neue deutsche Texte.



                   - Journalismus und Literatur, Redaktion:  Facebook und Webseite

                  

Auftritte  2015:  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                 - Winter 2015/16: Neugestaltung Webseite

                 - Edition journalistische und literarische Texte auf Facebook

                 - 26. Juni   Schaulager Capramontes, Dorfstrasse 10, Rüfenacht:
                   Damian Bugmann & Die Primaten live: Taufe der CD "Es geht uns gut"



Auftritte  2014++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                  - 17. August, 21 Uhr   Café Zähringer, Zürich, Zähringerplatz 11,
                mit Geschichten aus der Nachbarschaft, in der Reihe
                "Sag es wie du willst" von Delirium-Magazin Zürich
   


                 - 1. August   Antipatriotische akustische Interventionen

                
                 - 27. Juni   Atopie Basel, bblackboxx, Freiburgerstrasse 36
                    mit Gruppe Konverter Zürich


                 - 24. Mai   Café Flora, Biel, Florastrasse 30,
                   Damian Bugmann & Die Primaten: Texte und Musik
                   mit Thomas Fahrer Schlagzeug, Flurin Bugmann Bass
                   18 Uhr Konzert-Dinner, 20.30 Uhr Buchvernissage
                   "Planet und Patriarchat"

       Foto:
     Elias Stauffer   
     24.5.14
   


Auftritte  2013:  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


                  - Oktober  Oberstufe Niederbipp BE
                     Fantastische Geschichten lesen, anschauen, schreiben


                  - September  Oberstufe Niederbipp BE
                      lesen, anschauen, selber schreiben

                
                 - Anarchistische Buchmesse 2013, Farelsaal Biel:
                        20. Sept.  Literattentat 2013
                        22. Sept.  mit Kunstkollektiv Konverter

                
                 - 25. Juni  Sekundarschule Roggwil BE
                    Eierbecher zum Erbrechen - Wortspielereien

                
                 - 6. Juni  Starkart Zürich, Brauerstrasse 126,
                    Texte und Musik
                    Kunstkollektiv Konverter und Jazz We're Open

                
                 - 22. Mai  Sekundarschule Burgdorf BE   Texte, Tonträger
                    und Einblicke in die Arbeit des Schriftstellers

                 - 28. Februar/1. März  Berufsmaturklassen Ceff Commerce
                    Tramelan BE, Texte, Tonträger und Einblicke in die Arbeit
                    des Schriftstellers




Auftritte  2012:  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


                 - 3. Nov.  Café Omega, Cortébert BE-Jura,
                 Benefizabend Jazz & More pour le Défi, mit
                 The Rockdaddies, Sentir Flamenco,
                 Damian Bugmann & Friends  Thomas Fahrer Schlagzeug -
                 Pierre-Alain Kessi Gitarre - Githe Christensen Klavier

                
                 - 28. Okt.  Brasserie Lorraine, Quartiergasse 17,
                 Bern,  Geschichten aus der Nachbarschaft: Von Dachhasen,
                 Spürhunden und Primaten


- Januar bis August:

Veröffentlichung von neuen Kurztexten auf PLANET & PATRIARCHAT

SPECIAL Nationalfeiertag:
Hintergrund zu Geschichte und Gründungsmythos GESELLSCHAFT
Antipatriotische Geschichten CitoyensCitoyennes (Seite existiert nicht mehr)
Antipatriotische akustische Interventionen im Quartier

               - 5. Mai  Café Omega, Cortébert BE, Joy Spring Blues'n'Jazz
               Jam Session mit Geschichten aus der Nachbarschaft


                 - 3. April  Konverter-Garage, Fellenbergstrasse 239, Zürich,
                 Kunstkollektiv Konverter - Störgeräusche


Auftritte  2011+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                 - 10. Nov.  Café Du Commerce, Biel
                 Erotische Geschichten: Libido in der Kirche und an der Kasse


                 - 5. Nov.  Rick's Bar, Lengnau BE,
                 Gastauftritt Konzert After Shave, Blues und erotische Geschichten


                 - Juli  Boll BE, privat, Geschichten aus der Nachbarschaft


                 - 3. Juni  Eldorado, Mattenstrasse 28, Biel
                 Literattentat/attentat littéraire, Eröffnung anarchistische Buchmesse


- 22. Mai  MenschenStrom gegen AKWs,
             Region Beznau/Würenlingen AG     
Selbstverwaltung und Dezentralisierung statt
Konzernherrschaft und Hochtechnologie
                                        - Interventionen vor Ort
 
      
      Dossier
      Atom/Energie,
       LinkPLANET
 

                  - 2. Mai   ROJ Solothurn, Punk - Töne, Texte, Hintergründe  

                  - 29. April   Zürich, privat, Geschichten aus der
                  Nachbarschaft gegen Wettbewerb, Ausgrenzung und Prohibition

                  - 21. April  Du Commerce, Untergasse 25, Altstadt Biel,
                   Alain Meyer et/und Damian Bugmann lesen/lisent Greil Marcus
                    - vom Esprit Dada, Lettriste et Punk


                  - 24. März 11   im Es huere Cabaret Nr.13, Kufa Lyss,
                  Programm Libido in der Kirche und an der Kasse




Auftritte 2010:  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


                  - 5. Dezember   Kunstprojekt Volksbibliothek Biel, Brühlstrasse 16,
                  Geschichten aus der Nachbarschaft. Mit Popcorn und Suppe.             
                   

          
- 28. Oktober   Rennweg 26, Biel

Teilnehmer am Runden Tisch mit dem Thema „Kultur und Bieler Medien“ – „Culture et médias biennois“
anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Théâtre de la Grenouille Biel.
                                                                                                           
http://www.theatredelagrenouille.ch
Gesprächsleitung: HANS J. AMMANN und ALAIN MEYER.
Teilnehmende: NICOLE BACHMANN (comédienne), KHADIJA FROIDEVAUX (Journaliste RP, dramaturge),
BEAT WYRSCH (Dir. Theater Biel Solothurn), ISABELLE GRABER (cheffe de rubrique au Journal du Jura),
PETER SCHNEIDER (Teamleiter Kultur Bieler Tagblatt), CHARLES LINSMAYER (Kritiker, Herausgeber),
DAMIAN BUGMANN (Journalist, Schriftsteller).

Musikalische Interventionen: Lionel Gafner, bass, et Morgane Gallay, voc.

                 - 6. Oktober   Kellertheater Ono,            
                  Kramgasse 6, Altstadt Bern:
                  Primaten, Hengste und der Bär


                 - 19. August  Grillplatz Waldrand
                  Madretschried Biel:
                  Primaten, Raben und der Bär

                  - 1. August   Solothurn, privat: Choro, Samba, Zombies
                  und der Bär, Lesung Der patriotische Sturm und brasilianische
                  Musik, mit Priscila Bugmann


                   Villa Fantaisie, Schönistrasse 26, Biel
                  - 15. Mai  Lesung solo Planet und Primaten           
                  - 16. Mai  Der chinesische Bär
                                       mit Philippe Delacombaz, Gitarre
                  Libertäre Buchmesse 15./16.5.  Farelsaal, Villa Fantaisie, Gaskessel


                  - 12. April   Neumarkt-Theater Zürich, Lesung solo
                   aus "Hundefutter und Bierdosen"


                  - 11. März  Café Du Commerce, Altstadt Biel
                  Der chinesische Bär mit Philippe Delacombaz, Gitarre



++  Lesung und Musik:  PREMIERE "Der chinesische Bär+++++++++++++++++++++++++++++











Foto: Café Omega


- 29. Januar 2010  Café Omega, Cortébert BE
mit Philippe Delacombaz, Gitarre, und Thomas Fahrer, Schlagzeug.

Mit Ernst und Humor, mit Musik von Rhythm&Blues über Country bis Klassik beschäftigen sich ein Schriftsteller und ein Musiker vom Jurasüdfuss mit dem Planeten und seinen überbordenden Primaten, erzählen von Hengsten und Dachhasen, von Hundefutter und Bierdosen.
Zum Vollmond lassen sie den Bären tanzen und feiern mit Thomas Fahrer die Premiere ihres Programms und hrer CD „Der chinesische Bär“.



 Lesungen 2009:  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


                     - Oktober/November  Studio Krachsound Biel, Aufnahme CD
                       "Der chinesische Bär" mit  Philippe Delacombaz


                     - 13.11.  Jazzkeller must34a, Murtenstrasse 34a, Bern:
                       Festival "Schall und Rauch", Lesung db, Konzert H-a-n-s (BE)


                      - 8.10.  Café Du Commerce, Untergasse Altstadt Biel:
                         Eröffnung Reihe DonnersTexte Die Literarische Biel
             

                      - 5.9.  Altes Feuerwehrmagazin Ins, Flohmarkt und
                         Strassenmusik

                                                                      
                      - 8.8.  Vinelz Strand, Openair am Bielersee


                      - 22.5.  bei Anita & Dieter, Mösliquartier, Biel
                          Buchvernissage "Lyrikprosa und Farbfotos"
                           Planet und Primaten
  
                      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Foto: Elias Stauffer

Meine Live-Programme

- Geschichten aus der        Nachbarschaft
   antikapitalistisch, gesellschaftskritisch               
- Libido in der Kirche und
 an der Kasse
    erotisch, spirituell, antireligiös

-  Primaten plündern den Planeten
   ökologisch, politisch

- Es geht uns gut
Damian Bugmann&Die Primaten
  


Bücher und CDs
Link:  VERLAG LUX & BÄR

+++++++++++++++++++++++++

Foto: wikipedia

Das Zitat von  Bertolt  
                      Brecht 

Die Art und Weise, wie am Broadway oder in Hollywood gewisse Spannungen und
Emotionen erzeugt werden,
mag kunstvoll sein, jedoch
dient sie nur dazu, die
entsetzliche Langeweile zu bekämpfen, welche eine ewige Wiederholung der Unwahrheit
und
Dummheit in jedem
Publikum
erzeugt.

Diese "Technik" wird dazu verwendet und ist dazu ent-
wickelt, an Dingen und Ideen

Interesse zu erwecken, die
nicht im Interesse des
Publikums sind
.

+++++++++++++++++++++++++


Artus-Sage

Artus’ Schwester Morgane war eine geachtete Priesterin, Heilerin und die legitime Thronfolgerin. Sie repräsentierte die auf Ausgleich der Kräfte und der Geschlechter bedachte Naturreligion und exponierte sich als Frau im erstarkenden Patriarchat in religiösen und weltlichen Fragen anstatt sich auf Keuschheit
und häusliche Aufgaben
zurückzuziehen.

So wird sie in der christlichen Propaganda-Sage zur fürchterlichen Hexe mit dem krankhaften Ehrgeiz, ihren Sohn Mordred anstelle von Artus
auf den Thron zu putschen.

                          SPIRITUALITÄT

++++++++++++++++++++++++++



 Links

Manifest des Dilettantismus

Doug Duffey: Louisiana Rhythm&Blues, Monroe

Pillar of Salt: Rock, Metal, Biel-Bienne



++++++++++++++++++++++++++