DAUERWELLE

Anfang Juni 2020
image-10535171--Foto2015-ws-c9f0f.w640.jpg
Erste Welle, zweite Welle, Dauerwelle.                 ©Foto: Damian Bugmann


Corona-Optimismus

VERDRÄNGUNG der Kollateralschäden der Corona-Politik durch gerührte Blicke auf kleine Idyllen während des Lockdowns: weniger Strassenverkehr, Zeit für Besinnung, Applaus fürs Pflegepersonal, spontane Konzerte für eingesperrte Senior*innen ...

NAIVE HOFFNUNG, mit freiwilligen Appellen und Bittschriften an mächtige Lobbys und Regierungen könne man die in der Krise besser sichtbaren, ungerechten, krassen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse ändern.

©Text Damian Bugmann 2020


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verschwörung

Einfach lächerlich, da wagen doch tatsächlich irgendwelche linksterroristische Wirrköpfe, Verschwörungstheorien in die Welt zu setzen und zu behaupten:

- Frauen seien nicht gleichberechtigt

- Männer gingen heimlich zu Prostituierten

- Afrikaner und Asiaten seien gleich tüchtig und intelligent wie wir Weisse

- Arme könnten nicht reich werden, auch wenn sie hart arbeiteten

- Unternehmer seien keine Wohltäter und Schutzengel der Menschheit, sondern egoistische Betrüger und Abzocker

- Regierungen und ihre Wissenschaftler seien nicht ehrlich und würden einseitig Interessen
von Reichen und multinationalen Konzernen vertreten, erst recht in Zeiten des Ausnahme-zustands


©Text Damian Bugmann 2020

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Verschwörungstheorie teuflischer Virus oder

Erste Welle, zweite Welle, Dauerwelle

Es wird so lange medial mit Druck, Suggestionen und Falschinformationen Angst gemacht und eine «zweite Welle» herbeigeredet, bis es die obrigkeitsgläubige Bevöl-kerung glaubt.

Und sich weiter tracken und testen lässt, sich im Hochsom-mer eine Gesichtsvermum-mung vorschreiben lässt, sich in Quarantäne schicken, in Altersheimen in Isolationshaft halten lässt, in Spitälern mit invasiven, schädlichen Be-handlungen ruinieren und mit Impfungen gentechnisch mani-pulieren und schädigen lässt.

Auch an diesen Kollateral-schäden muss dann wieder der Killervirus schuld sein.


Besondere Lage

Was vorher schon
gut eingefädelt war
- ist jetzt perfekt

Solidarität Gemeinschaft
Zärtlichkeit und Sex
- exorziert

Untertanenmentalität
Medizingläubigkeit

und Virenphobie
- verinnerlicht

Digitalisierungseuphorie
Illusionen von Gemeinschaft
und Selbstbestimmung
- dominieren

Die Matrix übernimmt


©Texte Damian Bugmann 2020

----------------------------------

Links:




----------------------------------