BETRUG -2-

Juli/August 2020
image-10696970-Foto0208_Kopie-d3d94.w640.jpg
                                                                       Foto: Damian Bugmann


Fundamentalistische

- Angefressene Mitglieder der neoliberal-totalitären Corona-sekte outen sich in der Öffentlichkeit mit dem Tragen eines Maulkorbs.

- In Kanada wird empfohlen, auf Zungenküsse zu verzichten und Masken zu tragen beim Sex mit Leuten, die nicht im sel-
ben Haushalt wohnen.

- Contact Tracing und physische Distanz soll auch in Fuss-ballstadien Einzug halten. Um Abstände einhalten zu können, soll es keine Stehplätze mehr geben, ein Teil der Sitzplätze
soll nicht belegt werden, Maskenpflicht und Alkoholverbot
kann verfügt werden. Zutritt soll nur erhalten, wer die vom kantonsärztlichen Dienst verlangten Daten für das Saison-abonnement oder das personalisierte Einzelticket angibt.
Der Widerstand von Fussballfans ist absehbar.

Zwischenruf aus der Südkurve des FC Zürich: «Sie haben
uns an den Hoden und ficken uns!»


Totalitäre

Der neokapitalistische Coronatotalitarismus ist der letzte
grosse Schritt zur vollständigen Integration der netten Linken und Grünen in den bürgerlichen Staat und die neoliberale Wirtschaft.

Ökologisches und soziales Engagement wird vom World
Economic Forum, von Milliardären und Konzernen und ihren Organisationen und Stiftungen als prestigeträchtige Alibi-
übung und Umsatzförderung vollständig übernommen.

Die laufende Pandemieübung ist nur ein Vorgeschmack auf
die totale Kontrolle der Gefühle, Gedanken und Handlungen und die vollständige Konzernherrschaft.


Verschwörerische

Er vermehrt rasant sein Vermögen und kauft Wissenschaftler, Medien, Staaten, Pharmakonzerne und die Herzen der ab-gerichteten Untertanen.

Sprichst du kritisch fundiert von König Bill Gates Machen-schaften oder von der Schulmedizin, die sich immer mehr für Macht und Gewinn und immer weniger für den hypokratischen Eid interessiert, wirst du herablassend von vielen, auch von vielen Linken, als Verschwörungstheoretiker*in bezeichnet.

Es fehlt nicht mehr viel, dass auch die Aufdeckung der kapi-talistischen Ausbeutung durch grosse und kleine Unterneh-
men und die Komplizenschaft der gekauften, karrierebewuss-ten Regierungen, Parlamente und Experten generell als Ver-schwörungstheorie bezeichnet wird.

Pseudolinke stecken den Kopf in den Sand, lassen sich immer stärker sozialdemokratisch in Kapitalismus und Korruption einspannen und kommen sich dabei sehr marxistisch vor.


©Texte Damian Bugmann 2020

----------------------------------------

Links:






---------------------------------------

Maskentreiben

Es gibt immer noch naive Obrigkeitsgläubige, die noch nicht gemerkt haben, dass das dekretierte Maskentreiben und Denunziantentum im Kapitalismus nicht gesundheitliche, sondern kommerzielle Gründe hat.


Jungfräulichkeitstest

Dringliche Empfehlung des Bundesamts für stark steigende Pharmagewinne:

Immer auf allen Vieren gehen, denn die schändenden Killerviren greifen auf einem Meter Höhe an!

Zuwiderhandlung wird mit Notfallisolation und Jungfräulichkeits-test geahndet.


Aberglaube

Maskengläubige im Virenrausch
baden in Kadavergehorsam
Vorurteilen und Denunziation

erhoffen sich ewiges Leben
durch Zwangsmassnahmen
Gentechmanipulation und
Experimente an Menschen


Unsäglich

Virenverschwörungstheorie
Pandemieparanoiapropaganda

Wissenschaftsselbstzensur
Medienmanipulation
Zwangsdigitalisierung

Untertanenkonditionierung
Spitzelwesenbeschönigung
Digitalüberwachung

Behördenkorruption
Pharmaabzocke
Konzernhegemonie


Rip-Off

Der totalitär-perverse Corona-Rip-Off ist erst dann beendet,
wenn Kapitalismus und Imperialismus weltweit besiegt und
gestürzt sind.


Kaffee trinken

Es ist schon pervers.
Da willst du nur einen Kaffee trinken und schon wollen sie dich auf eine Liste setzen für potentielle Versuchskaninchen von Dr. Mengele, Kantonsarztamt und Pharmaindustrie.


Inquisition

Du bist jemandem zu nahe gekommen,
hast vielleicht sogar geküsst.

Du musst dich für diese Verfehlung vor der
heiligen Trackinginquisition rechtfertigen.

Die Strafe lautet:
Quarantäne, Jungfräulichkeitstest
und Gentechimpfung.

Dafür wird die heilige Pharmakirche
mit Milliardenumsätzen belohnt.


Sündenböcke

ihr würdet euch gescheiter küssen
als Maulkörbe zu tragen und
Sündenböcke zu denunzieren


Hoffnung auf Bewusstsein

Den neuen scheinheiligen Faschismus
in eine entlarvende sprachliche Form
bringen

Kunst macht das vertuschte Unsichtbare
sichtbar


©Texte Damian Bugmann 2020